Änderungen der Schweizer MWST ab Januar 2018

Ab dem 1. Januar 2018 sinken die MWST-Sätze in der Schweiz. Analog zu den Printmedien gilt neu auch für elektronische Zeitungen, Zeitschriften und Bücher der reduzierte Steuersatz von 2.5%. Datenbanken unterliegen auch weiterhin dem Normalsteuersatz von neu 7.7%.

 

Bitte beachtet, dass bereits heute für eine Leistungserbringung im nächsten Jahr die neuen Sätze angewendet werden müssen. Es gilt das Prinzip der Leistungserbringung!